Zur Homepage www.HI-Tier.de HIT Meld-Elemente
Zurück Home Nach oben Weiter
Öffentlicher Bereich für Entwickler

 

Meldung 'BHV1BSTA', Stand:23.11.2017 23:19:58
Entity Feldnr Feldname Required Feldbez Definition Prompt Bemerkung
System:
Test Prod. Wart.
Historie:
aktuell fach. tech.
exakte Suche:
nein ja
Erweiterung
BHV1BSTA   1  BNR15   PK-1  Betriebsnummer  Registriernummer für Betrieb, Langform mit B.Land und Staat     
BHV1BSTA   2  BHV1B_STA   MAN  BHV1-Betriebsstatus  Gesamtstatus, Ergebnis aus Veterinärstatus (hat Vorrang) und HIT-Status    Default 0, wird vom System aktualisiert 
BHV1BSTA   3  BHV1B_STAV   MAN  BHV1-Betriebsstatus, Veterinärbehörde      Default 0, kann vom Auftraggeber gesetzt werden 
BHV1BSTA   4  BHV1B_STAH   MAN  BHV1-Betriebsstatus, HIT      Default 0, wird vom System aktualisiert 
BHV1BSTA   5  BHV1B_MV   OPT  Angabe zum Milchviehstatus  Milchviehhaltung mit Milchabgabe von mind. 30 Proz.der Kühe (Kriterium für Zulassung von Tankmilch)    kann vom Auftraggeber gesetzt werden 
BHV1BSTA   6  BHV1B_IB   OPT  Angabe zum Status - Impfbestand  Impfstatus (wichtig für Zugangsbedingungen in anderen Bestand)    kann vom Auftraggeber gesetzt werden 
BHV1BSTA   7  BHV1B_ZB   OPT  Angabe ab welchem Alter männliche Rinder als Zuchtbulle gelten  Alter in Monaten    kann vom Auftraggeber gesetzt werden 
BHV1BSTA   8  BHV1B_BLOM   MAN  Angabe der Ohrmarkennummern der Zuchtbullen  ggf. mehrere mit Komma getrennt, auch abgegangene    Default LEER, kann vom Auftraggeber gesetzt werden 
BHV1BSTA   9  BHV1B_ST1   MAN  Basis berücksichtigen bei BHV1-Betriebsstatus      Default 0, kann vom Auftraggeber gesetzt werden 
BHV1BSTA   10  BHV1B_ST2   MAN  Kontrolle berücksichtigen bei BHV1-Betriebsstatus      Default 0, kann vom Auftraggeber gesetzt werden 
BHV1BSTA   11  BHV1B_ST3   MAN  Abklärung berücksichtigen bei BHV1-Betriebsstatus      Default 0, kann vom Auftraggeber gesetzt werden 
BHV1BSTA   12  BHV1B_ST4   MAN  Zugänge berücksichtigen bei BHV1-Betriebsstatus      Default 0, kann vom Auftraggeber gesetzt werden 
BHV1BSTA   13  BHV1B_DAT1   OPT  Startdatum für Suche Basisuntersuchung      kann vom Auftraggeber gesetzt werden 
BHV1BSTA   14  BHV1B_DAT2   OPT  Startdatum für Suche Kontrolluntersuchung      kann vom Auftraggeber gesetzt werden 
BHV1BSTA   15  BHV1B_DAT3   OPT  Startdatum für Suche Abklärungsuchungen      kann vom Auftraggeber gesetzt werden 
BHV1BSTA   16  BHV1B_DAT4   OPT  Startdatum für Prüfung der Zugänge      kann vom Auftraggeber gesetzt werden 
BHV1BSTA   17  BHV1B_NEXT   OPT  Datum Fälligkeit der nächsten Kontrolluntersuchung      wird vom System aktualisiert 
BHV1BSTA   18  MELD_BNR   SYS  Meldebetrieb  Betriebsnummer die Meldung abgesetzt hat    Read Only 
BHV1BSTA   19  MELD_MBN   SYS  Meldemitbenutzer  Mitbenutzernummer die Meldung abgesetzt hat    Read Only 
BHV1BSTA   20  SYS_VON   SYS  TS von  Timestamp gültig ab    Read Only 
BHV1BSTA   21  SYS_BIS   SYS  TS bis  Timestamp gültig bis, Storno    Read Only 
BHV1BSTA   22  SYS_STAT   SYS  Satzstatus  Systemstatus des Satzes    Read Only 
BHV1BSTA   23  RECH_TS   SYS  Berechnungs-Zeitpunkt  Timestamp wann Ergebnis zuletzt gerechnet wurde    wird durch Rechenvorgang aktualisiert, ist nicht historisiert und nicht Delta-fähig 
BHV1BSTA   24  RECH_UMF   SYS  Berechnungs-Umfang  Tierumsätze zum Zeitpunkt der Berechnung    wird durch Rechenvorgang aktualisiert, ist nicht historisiert und nicht Delta-fähig 
BHV1BSTA   25  RECH_SEK   SYS  Berechnungs-Dauer  Rechenzeit in Sekunden    wird durch Rechenvorgang aktualisiert, ist nicht historisiert und nicht Delta-fähig 
BHV1BSTA   26  BHV1B_ERG1   SYS  BHV1-Betriebsstatus, Prüfergebnis - Basis      Default -1, wird vom System aktualisiert 
BHV1BSTA   27  BHV1B_ERG2   SYS  BHV1-Betriebsstatus, Prüfergebnis - Kontrolle      Default -1, wird vom System aktualisiert 
BHV1BSTA   28  BHV1B_ERG3   SYS  BHV1-Betriebsstatus, Prüfergebnis - Abklärung      Default -1, wird vom System aktualisiert 
BHV1BSTA   29  BHV1B_ERG4   SYS  BHV1-Betriebsstatus, Prüfergebnis - Zugänge      Default -1, wird vom System aktualisiert 
BHV1BSTA   30  BHV1B_HIN1   SYS  BHV1-Betriebsstatus, Hinweise - Basis      Default LEER, wird vom System aktualisiert 
BHV1BSTA   31  BHV1B_HIN2   SYS  BHV1-Betriebsstatus, Hinweise - Kontrolle      Default LEER, wird vom System aktualisiert 
BHV1BSTA   32  BHV1B_HIN3   SYS  BHV1-Betriebsstatus, Hinweise - Abklärung      Default LEER, wird vom System aktualisiert 
BHV1BSTA   33  BHV1B_HIN4   SYS  BHV1-Betriebsstatus, Hinweise - Zugänge      Default LEER, wird vom System aktualisiert 
BHV1BSTA   34  BHV1B_BEM   SYS  BHV1-Betriebsstatus, Bemerkungen des Benutzers  für Bemerkungen des Bearbeiters    Default LEER, kann vom Auftraggeber gesetzt werden 
BHV1BSTA   35  BHV1_XMODE   MAN  Betriebsstatus erweiterter Modus (UN/BS)      Default 0, kann vom Auftraggeber gesetzt werden 

Erklärungen zu "Required"

Abkürzung Bedeutung Erforderlich Hinweis
PK-x Primary Key, fortlaufende Nummer x=1..n JA Felder, die technisch zum Speichern erforderlich sind (Erforderlich=JA), können beim Anliefern teilweise leer gelassen werden, falls in der Beschreibung ein DEFAULT angegeben ist.
MAN Mandatory, Pflichtfeld JA
OPT Optional, freiwillige Angaben NEIN Felder, die technisch zum Speichern nicht erforderlich sind (Erforderlich=NEIN), können aus fachlogischen Gründen manchmal doch Pflichtfelder sein und müssen dann i.d.R. beim Senden angegeben werden.
SYS Systemfeld, wird i.d.R. durch ZDB gefüllt NEIN
GUID Globally Unique Identifier, Systemschlüssel JA Kann vom sendenden System generiert werden, wird andernfalls von HIT gefüllt, Format xxxxxxxx-xxxx-xxxx-xxxx-xxxxxxxxxxxx (lower case)

© 1999-2015 Bay.StMELF, verantwortlich für die Durchführung sind die Stellen der Länder , fachliche Leitung ZDB: Frau Dr. Kaja.Kokott@hi-tier.de, Technik: Helmut.Hartmann@hi-tier.de
Seite zuletzt bearbeitet: 29. September 2016 15:38, Anbieterinformation siehe hier im Impressum.