Zur Homepage www.HI-Tier.de IN-Anschluß
Zurück Home Nach oben Weiter
Öffentlicher Bereich für Entwickler

 

Diese Seite wird nicht mehr weiter aktualisiert

Allgemeines

bulletDie Hinweise auf dieser Seite betreffen den Anschluss von Rechnern oder Netze ins Internet um mit Programmen wie z.B. dem HIT-Batch-Client Daten von und zur Zentrale zu übertragen.

Verschiedene Provider

bulletT-Online: getestet und funktioniert
  1. Aber man darf nicht mit dem normalen T-Online wählen sondern muss eine DFÜ-Verbindung über RAS oder DFÜ-Netzwerk und PPP zum Internet herstellen.
  2. Hervorragende Konfigurationstipps gibt es unter http://www.albert-rommel.de/ .
bulletAOL: getestet und macht Probleme
bulletGermany-Net oder sonstige Provider die nur Zugang über Proxy-Server erlauben: funktioniert i.d.R. nicht.

Verschiedene Betriebssysteme

bulletWindows 95: getestet und funktioniert
  1. Ratsam ist Update auf Service Release 1 (SR1) oder entsprechende OEM-Version 95b , oder 95c
  2. Update des DFÜ-Netzwerks auf Dial Up Network 1.2 (DUN12)
  3. Zusätzlich gibt es TCP/IP Patches
  4. Die Anwahl kann automatisiert werden, siehe  http://www.albert-rommel.de/ .
bulletWindows 98: getestet und funktioniert
  1. Die Anwahl kann automatisiert werden, siehe  http://www.albert-rommel.de/ .
bulletWindows NT 4.0: getestet und funktioniert
  1. Ratsam ist Update auf Service Pack 3 oder neuer
  2. Die Anwahl kann über RASDIAL automatisiert werden, siehe  http://www.albert-rommel.de/ .
 

Zurück zum Anfang


© 1999-2015 Bay.StMELF, verantwortlich für die Durchführung sind die Stellen der Länder , fachliche Leitung ZDB: Frau Dr. Kaja.Kokott@hi-tier.de, Technik: Helmut.Hartmann@hi-tier.de
Seite zuletzt bearbeitet: 01. Februar 2016 18:49, Anbieterinformation siehe hier im Impressum.