Zur Homepage www.HI-Tier.de

Zurück (ggf. im Browser ZURÜCK drücken)Menü-Seite

Logo der Regionalstelle

Gliederung

bulletAllgemeine Hinweise zur Cookies
bulletWas sind Cookies
bulletWozu werden Cookies im HI-Tier verwendet
bulletWeiterführende Erklärungen im Internet
bulletWie aktiviere ich Cookies bei den verschiedenen Browsern
bulletNetscape
bulletMicrosoft
bulletSonstige
bulletSonstige Gründe warum Cookies nicht funktionieren können
bulletNetzwerk mit Firewall oder spezielle Proxy-Rechner
bulletAm lokalen Computer installierte Sicherheitssoftware

Allgemein

Was sind Cookies

Cookies, zu deutsch eigentlich "Kekse", sind Informationen die ein Webserver von einem Benutzer, i.d.R. durch Dialogeingaben erhalten hat und für die spätere Wiederverwendung auf dem Rechner des Benutzers abspeichert.

Später bedeutet entweder auf den nachfolgenden Seiten des Dialogs oder bei einem erneuten Aufruf des Programms.

Zurück (ggf. im Browser ZURÜCK drücken)

Wozu werden Cookies im HI-Tier verwendet

Im Rahmen des HI-Tier Meldeprogramms werden Cookies innerhalb des Programms verwendet um sicherzustellen, dass nur Benutzer nach erfolgreicher Anmeldung für Sie erlaubte Daten abrufen.

Außerdem werden Sie zur Speicherung allgemeiner Programmeinstellungen, wie z.B. letzter angemeldete Betriebsnummer, Bildschirmgröße usw. benutzt und dienen hierbei ausschließlich zur Vereinfachung der Programmbedienung.

Zurück (ggf. im Browser ZURÜCK drücken)

Weiterführende Erklärungen im Internet

bullethttp://www.bingo-ev.de/~ub304/cookies.htm

Zurück (ggf. im Browser ZURÜCK drücken)

Wie aktiviere ich Cookies

Netscape

Netscape ab 4.x:

  1. Bearbeiten / Einstellungen / Erweitert / Alle Cookies akzeptieren.
  2. (Auf das Wort "Erweitert" klicken, nicht auf das "+"-Zeichen davor)
  3. Mit aktiviertem Feld "Warnmeldung..." können Sie überprüfen,  welchen Inhalt die Cookies haben, die bei Ihnen abgespeichert werden.

Netscape vor 4.x

  1. Cookies sind immer aktiviert,
  2. eine Warnung beim Anlegen eines Cookies kann mit Optionen / Netzwerkeinstellungen / Protokolle / Warnmeldungen eingeschaltet werden.

Netscape Navigator 4.0: 

  1. Klicken Sie im Menü "Bearbeiten" auf Einstellungen. 
  2. Klicken Sie auf die Kategorie "Erweitert". 
  3. Wählen Sie im Dialogfeld "Cookies" entweder "Nur an den ursprünglichen Server zurückgesendete Cookies akzeptieren" oder "Alle Cookies akzeptieren". 
  4. Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen "Warnmeldung vor dem Akzeptieren von Cookies". 

Netscape Navigator 3.0

  1. Klicken Sie im Menü "Options" auf Network Preferences. 
  2. Aktivieren Sie dann auf der Registerkarte "Protocols" das Kontrollkästchen "Accepting a cookie". 

Zurück (ggf. im Browser ZURÜCK drücken)

Microsoft

Microsoft Internet Explorer 6.0

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Internet Explorer-Symbol (Sie finden es in der Regel auf Ihrem Desktop), 
  2. Wählen Sie "Eigenschaften" und anschließend die Registerkarte "Datenschutz"
  3. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Erweitert" und kreuzen entweder 
    bullet"annehmen" oder 
    bullet"Eingabeaufforderung" an. Wenn Sie auf die Schaltfläche "bearbeiten" klicken, können Sie die "Cookie-Behandlung" für einzelne Webseiten außer Kraft setzen (durch auswählen der jeweiligen Seite und anschließend entfernen).

Bitte stellen Sie sicher, dass in der Liste unter "Einstellungen/Internetoptionen/Datenschutz/Websites/Bearbeiten..." bei allen Server von "HI-Tier.de" nirgends "Sperren" und überall "zulassen" steht. Am besten kann die ganzen Domäne (also nur "hi-tier.de" eingeben) zugelassen werden.

Microsoft Internet Explorer 5.0

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Internet Explorer-Symbol (Sie finden es in der Regel auf Ihrem Desktop), 
  2. Wählen Sie "Eigenschaften"; und anschließend die Registerkarte "Sicherheit". 
  3. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Stufe anpassen" und gehen Sie nach unten bis zum Abschnitt "Cookies". 
  4. Markieren Sie "Aktivieren" in beiden Unterkategorien ("Cookies annehmen, die gespeichert sind" und "Cookies pro Sitzung annehmen (nicht gespeichert))". 
  5. Klicken Sie auf "OK", um die neuen Einstellungen zu aktivieren, und anschließend auf "OK", um das Menü "Interneteigenschaften" zu verlassen. 

Microsoft Internet Explorer 4.0

  1. Klicken Sie im Menü "Ansicht" auf "Internetoptionen". 
  2. Aktivieren Sie dann auf der Registerkarte "Erweitert" die Option "Cookies immer annehmen". 

Microsoft Internet Explorer 3.0

  1. Klicken Sie im Menü "Ansicht" auf "Optionen". 
  2. Deaktivieren Sie dann auf der Registerkarte "Erweitert" das Kontrollkästchen "Vor der Annahme von Cookies fragen". 

Zurück (ggf. im Browser ZURÜCK drücken)

Sonstige

Mozilla Firefox

Im Browser unter dem Menü Extras/Einstellungen/Datenschutz: Cookies akzeptieren.

Opera

bulletDrücken Sie die Taste F12, um ein Popup-Menü erscheinen zu lassen. In diesem findet sich in der unteren Hälfte ein Punkt "Cookies aktivieren", der mit einem Haken gekennzeichnet sein müsste. Nach dem aktivieren müssen Sie die Anmeldeseite neu laden.
bulletSollte Opera weiterhin Fehlermeldungen ausgeben, dann wechseln Sie in die Einstellungen (Menü Datei/Einstellungen oder Tastenkürzel ALT-p), gehen dort auf die vorletzte Seite "Privatsphäre" und prüfen die Einstellungen in der Mitte zu den Cookies. Aktivieren Sie "Alle Cookies ohne Nachfrage annehmen" und "Annehmen von allen Servern". Mit OK verlassen Sie die Einstellungen und die Seite neu laden.

Zurück (ggf. im Browser ZURÜCK drücken)

Sonstige Gründe warum Cookies nicht funktionieren können

Netzwerk mit Firewall oder spezielle Proxy-Rechner

In Netzwerken von Firmen oder Behörden gibt es meistens einen gemeinsamen Internetzugang über eine Firewall oder Proxy. In einigen Fällen werden dabei zusätzliche "Sicherheitsmassnahmen" zum Unterdrücken von Cookies eingerichtet. 

Bitte wenden Sie sich an den zuständigen Netzwerkverantwortlichen um Cookies für die Domäne "HI-Tier.de" zu zu lassen.

Zurück (ggf. im Browser ZURÜCK drücken)

Am lokalen Computer installierte Sicherheitssoftware

Verschiedene Sicherheitssoftware für den Computer, wie Virenschutzprogramme oder sogenannte "Personal Firewalls" beinhalten oft Funktionen zum Filtern oder Unterdrücken von Cookies.

Bitte überprüfen Sie die Einstellungen dieser Programme und lassen Sie ggf. Cookies für unsere Domäne "HI-Tier.de" bzw. unsere Webserver "www1.HI-Tier.de" und "www2.HI-Tier.de" zu. Wie das im einzelnen zu machen ist, entnehmen Sie bitte der Programmhilfe, dem Handbuch oder kontaktieren Sie die Hotline des Herstellers.

Zurück (ggf. im Browser ZURÜCK drücken)

© 1999-2014 Bay.StMELF, Verantwortlich für Fachfragen: Frau Dr. K.Kokott <kaja.kokott@hi-tier.de>, Technik: Herr H.Hartmann <helmut.hartmann@hi-tier.de>
Seite zuletzt bearbeitet: 13. Oktober 2014 15:48, Anbieterinformation siehe hier im Impressum