Zur Homepage www.HI-Tier.de HIT-Aktionen
Zurück Home Nach oben Weiter
Öffentlicher Bereich für Entwickler

 

Allgemeines

Gliederung nach Modus

bulletÄnderungs-Aktionen im "cooked mode": I (INSERT), X (EXECUTE), U (UPDATE), C (CONFIRM)  und S (STORNO)
bulletÄnderungs-Aktionen im "raw mode": D (DELETE)
bulletsowie die Abfrage-Aktion R (RETRIEVE) als Teil der HIT-QL.

Gliederung nach Datengruppe

bulletAktionen für Tierdaten, siehe Melden und Korrigieren / Tierdaten
bulletAktionen für Betriebsdaten, siehe Melden und Korrigieren / Betriebsdaten
bulletAktionen für Systemdaten, siehe Melden und Korrigieren / Systemdaten

Allgemeine Erläuterungen siehe HIT-QL, spezielle Verwendung siehe Melden und Korrigieren.

Übersicht

Aktionen im cooked mode

Aktion HITP Hit-Batch Aktion in ZDB
INSERT
Normale Meldung erstmals senden
*n:IS:Meldung/Felder:Key;Daten IS Teste auf duplicate PK und füge Satz als aktuell in ZDB ein; Hinweis (Schwere=1) wenn ein Satz bereits identisch vorliegt; Fehler (Schwere=3) wenn ein Satz mit selbem Key aber anderen Daten vorliegt.
EXECUTE
Normale Meldung senden
*n:XS:Meldung/Felder:Key;Daten XS Schließe vorhandenen aktuellen Datensatz ab. Teste auf duplicate PK und füge Satz als aktuell in ZDB ein.
UPDATE
Meldung zum Daten ändern
*n:US:Meldung/Felder:Key;Daten US Ändere existierende Datensätze zum PK mit Historisierung in der ZDB, übernimmt dabei Werte für nicht gelieferte Felder aus dem (fachlich aktuellsten) in der ZDB vorliegenden Satz.
STORNO
Meldung stornieren
*n:SS:Meldung/Key-Felder:Key SS Teste auf existierenden PK und offenes Ende-Datum, schließe aktuellen Satz.
CONFIRM
Meldung bestätigen
*n:XS:Meldung/Key-Felder:Key CS Teste auf existierenden PK und setze ggf. den SYS_STAT=9
Meldung zum Key ändern mit Historisierung *n:SS:Meldung/Key-Felder:Key
*n:XS:Meldung/Felder:Key;Daten
SS und XS analog zu Storno und neu Einfügen, aber Key ist unterschiedlich !

Aktionen im raw mode

Aktion HITP Hit-Batch Aktion in ZDB
DELETE
Meldung löschen
*n:DS:Meldung/Key-Felder:Key DS Lösche existierende Datensätze ersatzlos ohne Historisierung aus der ZDB (nur bei einigen Meldungen und mit spezieller Kompetenz erlaubt).
Meldung zum Key ändern ohne Historisierung *n:DS:Meldung/Key-Felder:Key
*n:IS:Meldung/Felder:Key;Daten
DS und IS analog zu Löschen und neu Senden, aber Key ist unterschiedlich !

Abfrage-Aktionen

Aktion HITP Hit-Batch Aktion in ZDB
RETRIEVE
Entität lesen
*n:RS:Meldung/Felder:Bedingungen RS Ermittle Kompetenz und schränke Bedingung entsprechend ein. Führe Abfrage aus und übertrage die Datensätze als Antwortteile.

Allgemeine Erläuterungen siehe HIT-QL, spezielle Verwendung siehe Melden und Korrigieren.

 
© 1999-2014 Bay.StMELF, Verantwortlich für Fachfragen: Frau Dr. K.Kokott <mailto:Kaja.Kokott@HI-Tier.de>, Technik: Herr H. Hartmann <mailto:Helmut.Hartmann@HI-Tier.de>
Seite zuletzt bearbeitet: 01. Oktober 2014 09:44, Anbieterinformation siehe hier im Impressum.