Zur Homepage www.HI-Tier.de Erw.Schlachtung
Zurück Home Nach oben Weiter
Öffentlicher Bereich für Entwickler

 

Schlachtgrund

Wie im KO-Ausschuss beschlossen, wurde die Entität SCHLACHTUN um das optionale Felder SCHL_GRND zur Speicherung von Sonderschlachtungen und angeordneten Tötungen erweitert, siehe HIT-Meld-Elemente SCHLACHTUN.

Die zugehörige Schlüsselliste (siehe Codeliste SCHL_GRND) muss noch überarbeitet werden.

Solche Sonderschlachtungen dürfen nur von besonders gekennzeichneten Schlachtbetrieben gemeldet werden. Dazu ist zusätzlich zum Betriebstyp 4=Schlachtbetrieb noch der Typ 89=Tötungsbetrieb (für spezielle Schlachtungen und Tötungen) zu vergeben.

Gewicht verworfener Teile

Wie in der Verordnung gefordert, müssen Schlachtbetriebe die der 4.DVO unterliegen auch das Gewicht der verworfenen Teile melden. Dazu wurde die Entität SCHLACHTUN um das optionale Felder SCHL_VERW erweitert, siehe HIT-Meld-Elemente SCHLACHTUN. Weitere Erläuterungen hierzu siehe auch Hilfe im Meldeprogramm.

 


© 1999-2015 Bay.StMELF, verantwortlich für die Durchführung sind die Stellen der Länder , fachliche Leitung ZDB: Frau Dr. Kaja.Kokott@hi-tier.de, Technik: Helmut.Hartmann@hi-tier.de
Seite zuletzt bearbeitet: 01. Februar 2016 18:49, Anbieterinformation siehe hier im Impressum.