Zur Homepage www.HI-Tier.de LOM RO
Zurück Home Nach oben Weiter
Öffentlicher Bereich für Entwickler

 

Andere Länder: AT | BE | BG | CH | CY | CZ | DE | DK | EE | EL | ES | FI | FR | HR | HU | IE | IT | LT | LU | LV | MT | NL | PL | PT | RO | SE | SI | SK | UK

Rumänien

ISO-Ländercode: RO (642)

Eingabeformat(e)

Prüfung und Aktion

Speicherformat
(Spalte LOM)

Ausgabeformat
(Spalte LOM_X)

RO 12345678
642 12345678
RO123000045678
642123000045678
bulletLänge 8 oder 12 prüfen
bulletZiffern 12 auf korrekte Gebietscodes prüfen
bulletPrüfung der Prüfziffer 3
bulletAuffüllen auf 12 Ziffern (siehe Besonderheiten)
bulletSpeichern mit Ländercode 642

642123000045678

RO 123 0000 45678
RO 123 45678 5678
642 12
3 45678 5678
bulletLänge 12 prüfen
bulletZiffern 12 auf korrekte Gebietscodes prüfen
bulletWiederholung der Ziffern 5678 prüfen
bulletWenn korrekt, die letzten 4 Ziffern abschneiden; anderenfalls mit Fehlermeldung abbrechen
bulletPrüfung der Prüfziffer 3
bulletAuffüllen auf 12 Ziffern (siehe Besonderheiten)
bulletSpeichern mit Ländercode 642

642123000045678

RO 123 0000 45678

Gültig ab 01.01.2007.

Prüfziffer

Für die Prüfziffer ist keine Formel bekannt und wird daher nicht geprüft.

Besonderheiten

Die Rumänen schreiben eine elektronische Form der LOM vor, die 12 Stellen (ohne Land) besitzt. Dazu werden die ersten drei Ziffern genommen und daran angehängt die letzten fünf Ziffern, die vorne auf 9 Ziffern aufgefüllt werden, ergänzt. Es gibt aber offensichtlich LOM-Serien, die hinten mehr als 5 Ziffern haben und die werden dann auch auf 9 Ziffern aufgefüllt, jedoch ist nicht klar, wie dies auf der Ohrmarke dann gekennzeichnet wird.

Zusätzlich ergibt sich das Problem, daß durch die mögliche Wiederholung eines Teils der LOM sowohl die elektronische Form als auch die lange Form mit der Wiederholung jeweils 12 Ziffern lang ist. Es läßt sich somit nicht eindeutig erkennen, um welches der beiden es sich handelt. Wir behelfen uns hier dahingehend, daß wenn die erste Ziffer nach 123 gleich 0 ist, dann die elektronische Form, sonst die Wiederhol-Form berücksichtigt wird.

Die Ziffern 12 sind Gebietscodes. Gültige Werte sind 01 bis einschl. 42. Ab dem 01.01.2011 gelten Gebietscodes zwischen 50 bis einschl. 99, die alten Gebietscodes sind dann ungültig.

 

© 1999-2015 Bay.StMELF, verantwortlich für die Durchführung sind die Stellen der Länder , fachliche Leitung ZDB: Frau Dr. Kaja.Kokott@hi-tier.de, Technik: Helmut.Hartmann@hi-tier.de
Seite zuletzt bearbeitet: 01. Februar 2016 18:49, Anbieterinformation siehe hier im Impressum.