Zur Homepage www.HI-Tier.de Codierung Alpha-LOMs
Zurück Home Nach oben Weiter
Öffentlicher Bereich für Entwickler

 

LOM AT
LOM BE
LOM BG
LOM CH
LOM CY
LOM CZ
LOM DE
LOM DK
LOM EE
LOM EL
LOM ES
LOM FI
LOM FR
LOM HR
LOM HU
LOM IE
LOM IT
LOM LT
LOM LU
LOM LV
LOM MT
LOM NL
LOM PL
LOM PT
LOM RO
LOM SE
LOM SI
LOM SK
LOM UK

Im folgenden werden zu allen von HI-Tier verarbeiteten Lebensohrmarkennummern die Eingabeformate, Prüfvorgänge, Speicherformate und Ausgabeformate aufgezeigt. Siehe auch Änderungen.

Für Eilige geht's hier direkt zum Lom-Applet, in dem Ohrmarken getestet werden können.

Muster von Tierpässen der jeweiligen Länder finden Sie hier.

Alle Ohrmarken folgen grundsätzlich folgendem Schema:

bulletSie bestehen aus 2 Teilen: die ersten zwei Buchstaben, 2 Ziffern oder 3 Ziffern zeigen das Land an und die restlichen Ziffern die Nummer der Ohrmarke. Lediglich bei der deutschen Ohrmarke darf das DE bzw. 276 wegfallen und auch nur dann, wenn die Nummer der Ohrmarke nicht mit anderen numerischen Länderkennungen in Konflikt kommt. Es ist daher zu empfehlen, möglichst immer die Länderkennung davor zu schreiben.
bulletDie restlichen Ziffern der Ohrmarke (also dessen Nummer) darf die Buchstaben a-z und A-Z, die Ziffern 0-9 und die Sonderzeichen ' ' (Leerzeichen) und '-' (Bindestrich) enthalten. Die Sonderzeichen werden intern vor der Prüfung der Ohrmarke entfernt. Die Buchstaben sind auch nur bei solchen Ländern zulässig, die Buchstaben unterstützen (d.h. UK, IE und IT).

Länder

sortiert nach Name

Belgien BE 056
Bulgarien BG 100
Dänemark DK 208
Deutschland DE 276
England UK 826
Estland EE 233
Finnland FI 246
Frankreich FR 250
Griechenland EL 300
Irland IE 372
Italien IT 380
Kroatien HR 191
Lettland LV 428
Litauen LT 440
Luxemburg LU 442
Malta MT 470
Niederlande NL 528
Österreich AT 040
Polen PL 616
Portugal PT 620
Rumänien RO 642
Schweden SE 752
Schweiz CH 756
Slowakei SK 703
Slowenien SI 705
Spanien ES 724
Tschechien CZ 203
Ungarn HU 348
Zypern CY 196
    

sortiert nach Länderkürzel

AT 040 Österreich
BE 056 Belgien
BG 100 Bulgarien
CH 756 Schweiz
CY 196 Zypern
CZ 203 Tschechien
DE 276 Deutschland
DK 208 Dänemark
EE 233 Estland
EL 300 Griechenland
ES 724 Spanien
FI 246 Finnland
FR 250 Frankreich
HR 191 Kroatien
HU 348 Ungarn
IE 372 Irland
IT 380 Italien
LT 440 Litauen
LU 442 Luxemburg
LV 428 Lettland
MT 470 Malta
NL 528 Niederlande
PL 616 Polen
PT 620 Portugal
RO 642 Rumänien
SE 752 Schweden
SI 705 Slowenien
SK 703 Slowakei
UK 826 England
    

sortiert nach ISO-Nummer

040 AT Österreich
056 BE Belgien
100 BG Bulgarien
191 HR Kroatien
196 CY Zypern
203 CZ Tschechien
208 DK Dänemark
233 EE Estland
246 FI Finnland
250 FR Frankreich
276 DE Deutschland
300 EL Griechenland
348 HU Ungarn
372 IE Irland
380 IT Italien
428 LV Lettland
440 LT Litauen
442 LU Luxemburg
470 MT Malta
528 NL Niederlande
616 PL Polen
620 PT Portugal
642 RO Rumänien
703 SK Slowakei
705 SI Slowenien
724 ES Spanien
752 SE Schweden
756 CH Schweiz
826 UK England
ab dem 01.05.2004, ab dem 01.01.2007, ab dem 01.07.2013

 

Änderungen

11.07.2013

bulletKroatien HR neu hinzu

19.03.2010

bulletDie Schweiz CH wird als EU-Land betrachtet, wenn es um EUEIN geht.

12.02.2007

bulletzwei neue Länder: BG, RO

26.04.2004

bullet

EL: irrtümlich wurden griechische Ohrmarken mit dem Länderkürzel GR versehen, wurde korrigiert.

bullet10 neue Länder für die Ost-Erweiterung der EU: CY, CZ, EE, HU, LT, LV, MT, PL, SI, SK

18.04.2001

bulletSE: LOMs sind jetzt nicht mehr zwingend 11 Ziffern. 10stellige werden auch angenommen und dabei keine Prüfziffer mehr angehängt.
bullet9xx-er codierte LOMS (für UK, IT, IE) werden nun auch als gültige LOMs aufgefasst; hat bisher nur in Einzelfällen funktioniert.
 
 
© 1999-2014 Bay.StMELF, Verantwortlich für Fachfragen: Frau Dr. K.Kokott <mailto:Kaja.Kokott@HI-Tier.de>, Technik: Herr H. Hartmann <mailto:Helmut.Hartmann@HI-Tier.de>
Seite zuletzt bearbeitet: 04. August 2014 15:21, Anbieterinformation siehe hier im Impressum.