Zur Homepage www.HI-Tier.de JUnit-Tests in HIT
Home Nach oben Weiter
Öffentlicher Bereich für Entwickler

 

Programmierer lieben JUnit-Tests

JUnit wurde von E. Gamma und K. Beck (zwei Design Pattern Koryphäen) entwickelt und kann von der JUnit Homepage heruntergeladen werden.

Wie funktioniert JUnit?

Dazu gibt es einen sehr guten Artikel, der die Vorgehensweise und zugleich die Anwendung und den Nutzen beschreibt (das englische Original liegt auf der JUnit Homepage).

Kurzbeschreibung

Da in HIT so ziemlich alle Funktionalitäten bereits vorliegen, wird hier nur im Schnelldurchlauf erläutert, wie zu bestehenden Methoden Tests geschrieben werden.
bulletKlasse anlegen, ableiten von junit.framework.TestCase 
bulletje eine Initialisier- und eine Freigabemethode schreiben, die statische Werte für den/die Test(s) vorbelegt (sogenannte Fixtures) und freigibt (sofern nötig)
bulletentweder die Methoden protected void setUp() (für das Anlegen von Fixtures) und protected void tearDown() (für die Freigabe von Fixtures, z.B. DB-Verbindungen etc.) überschreiben (werden dann automatisch von JUnit ausgeführt)
bulletoder selbst welche schreiben und sich selbst um die Ausführung derselben kümmern
bulleteinzelne (oder auch nur eine) public Methoden schreiben, die Tests anhand der JUnit-Methoden Assert.assertXXXX() durchführen
bulletJUnit-Tests werden über eine statische Methode suite() gestartet, d.h. eine Methode public static Test suite() entweder in der Testklasse selbst oder separat in einer eigenen Klasse anlegen. Man kann suite() allerdings auch weglassen, dann führt JUnit alle vorhandenen nicht-statischen public-Methoden der Reihe nach aus
bulletausgeführt wird dies durch eine der folgenden Möglichkeiten:
bulletvia Eclipse-Plugin 
bulletjava junit.awtui.TestRunner -c <class-mit-suite() oder TestCase-class> für AWT-Anzeige (oder ohne Parameter -c)
bulletjava junit.swingui.TestRunner -c <class-mit-suite() oder TestCase-class> für Swing-Anzeige (oder ohne Parameter -c)
bulletjava junit.textui.TestRunner <TestCase class> für Text-Anzeige

 

 


© 1999-2015 Bay.StMELF, verantwortlich für die Durchführung sind die Stellen der Länder , fachliche Leitung ZDB: Frau Dr. Kaja.Kokott@hi-tier.de, Technik: Helmut.Hartmann@hi-tier.de
Seite zuletzt bearbeitet: 01. Februar 2016 18:49, Anbieterinformation siehe hier im Impressum.