Zur Homepage www.HI-Tier.de BALIS
Zurück Home Nach oben
Öffentlicher Bereich für Entwickler

 

Anpassungen in BALIS / Übergang

bulletFür eine längere Übergangsperiode existieren zwei Betriebstabellen am Host
bulletDie bestehende BALIS-Tabelle BAL.BETR bleibt völlig unverändert und wird auch weiter gepflegt alle bestehenden Programme können ohne jede Änderung weiter arbeiten.
bulletAm Host wird eine neue Betriebstabelle BAL.BETRIEB analog zum HIT-Schema erzeugt. Änderungen in dieser Tabelle werden an die HIT-Betriebstabelle weitergemeldet.
bulletFür BAL.BETR gilt weiter das Unternehmensprinzip, Sonderorganisationen und Betriebsstätten werden nicht übernommen.
bulletDie Anwendung zur Betriebsdatenerfassung und -Änderung wird neu erstellt:
bulletBeide Tabellen werden intern parallel bearbeitet
bulletISRT - Neue Betriebssätze einfügen
bulleteine neue Betriebsnummer wird automatisch generiert kann aber vom Sachbearbeiter geändert werden, Sondernummern müssen im Bereich der festgelegten Konventionen liegen
bulletneuer Satz mit gegebenem Beginn-Datum und offenem Ende-Datum in BAL.BETRIEB
bulletwenn "Landwirtschafticher Betrieb" und "Unternehmen" wird der neue Satz auch in BAL.BETR eingefügt
bulletDELETE - Löschen von Betrieben
bulletin BAL.BETRIEB wird das Bis-Datum gesetzt, erst nach Ablauf der Aufbewahrungsfrist von x Jahren können alte Sätze wirklich entfernt werden.
bulletIn BAL.BETR wird der Satz gelöscht
bulletUPDATE - Ändern von Feldern die nicht historisiert werden müssen
bulletFelder und Timestamp werden in BAL.BETRIEB geändert
bulletsofern Feld in BAL.BETR existiert wird es geändert und Änderungs-Timestamp gesetzt
bulletUPDATE - Ändern von Feldern mit Historisierung:
bulletin BAL.BETRIEB wird der alte Satz durch Setzten des Ende-Datums auf Delta-Datum - 1 Tag abgeschlossen und ein neuer Satz mit Beginn-Datum gleich Delta-Datum und offenem Ende-Datum mit den neuen Werten erzeugt
bulletin BAL.BETR werden die Felder einfach überschrieben
bulletUPDATE der Betriebsnummer unter Beibehalten der Identität, z.B. Gebietsreform oder Umzug
bulletin BAL.BETRIEB wird alter Satz abgeschlossen und neuer erzeugt
bulletim HIT müssen alle Tiere "en block" ab- und neu zugebucht werden
bulletin BAL.BETR und den sonstigen Host-Tabellen wird die Nummer automatisch ersetzt
bulletin BAl.HIST wird die Zuordnung zu früheren Nummern des selben Betriebs gespeichert
bulletUPDATE der Betriebsidentität durch Betriebsübergang
bulletin BAL.BETRIEB wird neuer Betrieb erzeugt
bulletim HIT werden alle Tiere umgebucht
bulletin BAL.BETR wird unterschiedlich verfahren, je nach dem ob unter alten Nummer nch Maßnahmen (z.B. Gasöl) weitergeführt werden (Teilung der Identität, je nach Maßnahme)
bulletRegelmäßige Prüfung ist erforderlich ob noch nicht abgegangene Tiere zu beendeter Betriebsnummer bestehen.
 
 
© 1999-2014 Bay.StMELF, Verantwortlich für Fachfragen: Frau Dr. K.Kokott <mailto:Kaja.Kokott@HI-Tier.de>, Technik: Herr H. Hartmann <mailto:Helmut.Hartmann@HI-Tier.de>
Seite zuletzt bearbeitet: 25. Juli 2014 15:52, Anbieterinformation siehe hier im Impressum.