Zur Homepage www.HI-Tier.de LOM Applet
Home Nach oben Weiter
Öffentlicher Bereich für Entwickler

 

Stand: 28-Apr-2015

An dieser Stelle würden Sie ein Applet vorfinden, mit dem Sie Ohrmarken testen können. Sie müßten dafür jedoch Java aktivieren (in Netscape oder Internet Explorer) oder einen Java-tauglichen Browser intallieren.

Hinweise

bulletDas Applet funktioniert nur mit Java 1.5 oder besser!
bulletWichtig: Das Datumsfeld ist nur für die LKV's von Bedeutung (Geburtsdatum des Tieres mit der Ohrmarke), für alle anderen ist das Feld bedeutungslos. Das Applet dient für sie dann lediglich der Prüfung, ob die Ohrmarke syntaktisch korrekt ist. Prüfungen, ob die Ohrmarke in ausgegebenen Serien bzw. in den Serien aus LOMS vorhanden ist, werden hier nicht durchgeführt, da das die Aufgabe des HitServers ist.
bulletBei deutschen Ohrmarken wird nun auch das zur Ohrmarke gehörige Bundesland ausgegeben, da es teilweise Ohrmarkenserien in anderen Bundesländern gibt, die nicht zum Bundesland gehören.

Probleme mit dem Applet

Es wurde teilweise von Problemen mit dem Applet berichtet, bei denen zwar eine Eingabe möglich ist, aber keine Ausgabe erzeugt wurde. Das Problem liegt darin, dass der Browser (d.h. Internet Explorer, Netscape, etc.) den CLASSPATH des Systems übernimmt und zuerst diese Klassen lädt, bevor er die Klassen des Applets verwendet. Ein zuvor installierter und veralteter HitBatch enthält alte Klassen, die einige Funktionen noch nicht besitzen, die im neuen LomCoder hinzugefügt wurden. Dadurch glaubt der Browser, eine Methode oder Variable nicht zu kennen. Man sieht die Fehlermeldung in der sogenannten Java-Konsole (Netscape-Menü Communicator/Extras/Java-Konsole oder Internet Explorer-Menü Ansicht/Java-Befehlszeile). Sie können das Problem umgehen, wenn Sie im CLASSPATH die Pfade für den HitBatch entfernen oder einfach den alten HitBatch löschen (löschen Sie nicht zuviel, es reichen nur die *.class-Dateien). Der Browser muss dann komplett geschlossen und neu gestartet werden.

Download

Das Applet-Archiv kann auch separat hier heruntergeladen werden:
The applet archive also can be downloaded separately: [DOWNLOAD].

Das Applet kann auch als eigenständige Anwendung laufen, wenn Java mit dem Archiv im CLASSPATH  und der Klasse HitLom.AppletTestUI aufgerufen wird.
The applet can run as standalone application if Java is called with the archive in the CLASSPATH and the class HitLom.AppletTestUI.

z.B.:
Example:

java -classpath "lomApplet.jar" HitLom.AppletTestUI

(für Java1.2 oder höher / for Java v1.2 and above)

Verwenden des Applet-Archives in eigenen Java-Programmen

Das Applet-Archiv lomApplet.jar enthält alle benötigten Klassen und Packages (HitLom und Teile aus HitUpros), die für die Unterstützung von Ohrmarkennummern aus allen EU-Ländern notwendig sind. Damit läßt es sich auch in andere Programme einbinden. Mehr dazu ...

Usage of the applet archive in own Java programs

The applet archive lomApplet.jar contains all required classes and packages (HitLom and parts of HitUpros) that are necessary for EU eartag support. More details here ...

 


© 1999-2015 Bay.StMELF, verantwortlich für die Durchführung sind die Stellen der Länder , fachliche Leitung ZDB: Frau Dr. Kaja.Kokott@hi-tier.de, Technik: Helmut.Hartmann@hi-tier.de
Seite zuletzt bearbeitet: 29. September 2016 15:38, Anbieterinformation siehe hier im Impressum.