Zur Homepage www.HI-Tier.de

Zurück (ggf. im Browser ZURÜCK drücken)Menü-Seite

Logo der Regionalstelle

Cookies

bulletAllgemeine Hinweise zur Cookies
bulletWas sind Cookies?
bulletWozu werden Cookies bei HI-Tier verwendet?
bulletWie aktiviere ich Cookies bei den verschiedenen Browsern?
bulletInternet Explorer
bulletFirefox
bulletChrome und Derivate wie Edge, Vivaldi, Opera, Ecosia etc
bulletSonstige und Smartphone-Browser
bulletSonstige Gründe warum Cookies nicht funktionieren können
bulletNetzwerk mit Firewall oder spezielle Proxy-Rechner
bulletAm lokalen Computer installierte Sicherheitssoftware

Allgemein

Was sind Cookies?

Cookies, zu deutsch "Kekse", sind Informationen, die ein Webserver von einem Benutzer i.d.R. durch Dialogeingaben erhalten hat und für die spätere Wiederverwendung auf dem Rechner des Benutzers abspeichert. "Später" bedeutet entweder auf den nachfolgenden Seiten des Dialogs oder bei einem erneuten Aufruf des Programms.

Mehr dazu auf Wikipedia.

Zurück (ggf. im Browser ZURÜCK drücken)

Wozu werden Cookies bei HI-Tier verwendet?

Im Rahmen des HI-Tier-Meldeprogramms werden Cookies innerhalb des Programms verwendet um sicherzustellen, dass nur Benutzer nach erfolgreicher Anmeldung für sie erlaubte Daten abrufen. Ausserdem werden sie zur Speicherung allgemeiner Programmeinstellungen, wie z.B. letzter angemeldete Betriebsnummer, Timeout usw. benutzt und dienen hierbei ausschließlich zur Vereinfachung der Programmbedienung.

Ohne aktivierte Cookies können Sie sich nicht in der HIT anmelden. Sollten Sie eine entsprechende Fehlermeldung angezeigt bekommen, müssen Sie Cookies in Ihrem Internet-Browser aktivieren.

Zurück (ggf. im Browser ZURÜCK drücken)

Wie aktiviere ich Cookies?

Wegen der großen Zahl unterschiedlicher Internet-Browser können wir hier nur die am meisten verbreiteten Programme erwähnen.

Internet Explorer

Version 11

bulletWählen Sie den Menüpunkt oder die Schaltfläche Extras und dann Internetoptionen
bullet Wählen Sie die Registerkarte Datenschutz und unter Einstellungen die Option Erweitert und wählen Sie bei "Cookies von Erstanbietern" den Punkt annehmen. Zusätzlich auch Sitzungscookies immer zulassen aktivieren.
bulletDer Punkt Cookies von Drittanbietern wird von der HIT nicht verwendet und kann (muss nicht) auf blockieren gesetzt werden.
bulletMit Ok die Änderungen übernehmen

Version 10 oder älter

bulletWählen Sie den Menüpunkt oder die Schaltfläche Extras und dann Internetoptionen
bullet Wählen Sie die Registerkarte Datenschutz und bewegen Sie den Schieberegler unter Einstellungen nach unten auf niedrig (oder tiefer), um Cookies von Erstanbietern zuzulassen.
bulletMit Ok die Änderungen übernehmen

Mehr Details zu Cookie-Einstellungen des Internet Explorer finden Sie hier.

Firefox

bulletKlicken Sie auf die Menüschaltfläche oder das Menü Extras und wählen Einstellungen aus
bullet Den Abschnitt Datenschutz & Sicherheit anklicken und unter Cookies und Websitedaten den Punkt "Cookies und Website-Daten annehmen" selektieren
bulletDer Punkt Cookies und Webseite-Daten von Drittanbietern akzeptieren wird von der HIT nicht verwendet und kann (muss nicht) auf Nie gesetzt werden
bulletDie Einstellungen sind dann geändert, einfach die Seite schließen

Mehr Details zu Cookie-Einstellungen des Firefox finden Sie hier.

Chrome

bulletKlicken Sie oben auf das Dreipunkt-Menü oder das Menü Extras und wählen Einstellungen aus
bullet Unten auf Erweitert klicken und bei Datenschutz und Sicherheit die Option Inhaltseinstellungen auswählen
bulletAuf Cookies klicken und bei Webseiten dürfen Cookiedateien speichern und lesen den Schalter aktivieren
bulletDer Punkt Drittanbieter-Cookies blockieren ist für die HIT nicht relevant und kann (muss nicht) aktiviert werden
bulletDie Einstellungen sind dann geändert, einfach die Seite schließen

Mehr Details zu Cookie-Einstellungen des Chrome finden Sie hier.

Sonstige Browser

Weiterführende Informationen zu diesen und anderen Browsern, zum Teil auch auf englisch, und insbesondere für Browser auf Smartphones: 

bullethttps://www.verbraucherzentrale.de/wissen/digitale-welt/datenschutz/cookies-im-browser-einstellen-11996
bullethttps://www.ionos.de/digitalguide/websites/webseiten-erstellen/cookies-im-browser-aktivieren/
bullethttps://de.wikihow.com/Aktivierung-von-Cookies-in-deinem-Internet-Web-Browser

Zurück (ggf. im Browser ZURÜCK drücken)

Sonstige Gründe, warum Cookies nicht funktionieren

Netzwerk mit Firewall oder spezielle Proxy-Rechner

In Netzwerken von Firmen oder Behörden gibt es meistens einen gemeinsamen Internetzugang über eine Firewall oder einen Proxy. In einigen Fällen werden dabei zusätzliche "Sicherheitsmassnahmen" zum Unterdrücken von Cookies eingerichtet. 

Bitte wenden Sie sich an Ihren zuständigen Netzwerkverantwortlichen, um Cookies für die Domäne "hi-tier.de" zuzulassen.

Zurück (ggf. im Browser ZURÜCK drücken)

Am lokalen Computer installierte Sicherheitssoftware

Verschiedene Sicherheitssoftware für den Computer, wie etwa Virenschutzprogramme oder "Personal Firewalls" beinhalten oft Funktionen zum Filtern oder Unterdrücken von Cookies.

Bitte überprüfen Sie die Einstellungen dieser Programme und lassen Sie ggf. Cookies für unsere Domäne "hi-tier.de" bzw. unsere Webserver "www1.hi-tier.de" und "www2.hi-tier.de" zu. Wie die im Einzelnen zu bewerkstelligen ist, entnehmen Sie bitte der Programmhilfe, dem Handbuch zum Programm oder kontaktieren Sie die Hotline des Herstellers.

Zurück (ggf. im Browser ZURÜCK drücken)


© 1999-2019 Bay.StMELF, verantwortlich für die Durchführung sind die  Stellen der Länder , fachliche Leitung ZDB: Frau Dr. Kaja.Kokott@hi-tier.de, Technik: Helmut.Hartmann@hi-tier.de
Seite zuletzt bearbeitet: 25. Juni 2019 09:16, Anbieterinformation: Impressum und Datenschutz.